Musterring davos

Ich bin unglaublich stolz auf diesen Strick, und ich kann Matt ermutigen, ihn mehr zu tragen, als er wirklich will. Aber jede Aufregung von ihm hat mich gedroht, nie wieder für ihn zu stricken. Ist das falsch? Endlich ist es soweit, also fahre ich ins Gerichtsgebäude und in sentolische Auswahl Wartezimmer zusammen mit ca. 400 meiner Kollegen Collin County-ites. Ah, Vielfalt und Menschlichkeit warten zusammen, gelangweilt, auf Hartmetall-Faltstühlen. Wir bekommen eine kurze, aber mitreißende Rede über die Wunder einer Jury. (“Es ist wie eine TV-Show zu sehen, aber eine Live-Performance und keine Werbung!”, wird uns von einem JUDGE erzählt!) Mit dem deutlichen Wachstum des Labors übernahm er nach und nach die Verantwortung für die Beziehungen zu den industriellen Akteuren (Technologietransfer, Kommunikation mit den Unternehmen/Geschäftsbeziehungen, Unterstützung der Spin-off-Erstellung, etc…) sowie die Ausbildung von Mitarbeitern. – Beteiligung an der Entwicklung lokaler und regionaler Telekommunikationscluster, herr Floc`h war von 1995 bis 2000 stellvertretender Direktor dieses Referats. Seit 2003 ist er bei IETR für die industrielle Zusammenarbeit zuständig. Er ist Fachberater für den Regional rat of Bretagne, Jessica Ouest (ein Nationalresearch Program in Electronics) und die ANVAR (Französische Nationale Agentur für Innovation). Er ist auch am Europäischen Exzellenznetzwerk ACE (Antenna Center of Excellence) beteiligt, das jetzt EURAAP ist. Was gibt es also zu diesen Hüten zu sagen? Nun, die Statistiken, natürlich! Matt sagte, dass ich nicht so traurig sein sollte, es ist nicht so, dass sie mich trotzdem wählen würden.

Was, mit meinen lila Haaren. Geboren am 26. September 1952 in Dinan (Region Bretagne, Frankreich) Aber ich ging nicht mit diesen Hüten in meinen Händen zu MN. Für welche Stricktante nehmen Sie mich? Neben einem niedlichen Paar Handschuhe für Benny (passen sie, Rach?) und einem Panta Stirnband für Rachel stricke ich eine Baby-Überraschungsjacke für die wee. Die Bilder sind in keiner bestimmten Reihenfolge. Okay, ich lüge. Sie sind tatsächlich in alphabetischer Reihenfolge nach Dateinamen. Es ist aber immer noch ein ziemlich zufälliger. Weitere Details mit dem pix.

Also stricke ich zwei Hüte, eine für meinen Neffen Liam und eine für einen Austauschstudenten (ich wusste nicht, welche). Die Purling Pirate stricken eine oh-la-la ausgefallene Baskenmütze (Ravelry Link) für Lindsay (Frau/Mutter), Purse-ho stricken die Syncopated Cap für Kevin (bro), Bot-Girl stricken eine faire Inselmütze für Julia (Nichte), und Skitter strickt einen schnellen gerippten Hut für den anderen Austauschstudenten. Alle diese Hüte sind wunderbar und von ihren neuen Besitzern geliebt, die in einigen Fällen nicht der beabsichtigte Empfänger war. (Ich höre Gerüchte über Hat-Swapping und Multi-Wearer Hüte!) Etwa 70 Personen sind für eine Jury-Auswahl aufgerufen; die meisten kommen zurück. Eine Stunde später eine weitere Gruppe von 70. Wieder kommen die meisten zurück. Ungefähr 3 Stunden in erhalten wir die Nachricht, dass, obwohl es 12 Fälle waren, die für Jurys gebeten hatten, 10 von ihnen sind noch in Denkoderungen oder haben sich erledigt. Mit anderen Worten, nichts für uns zu tun. Okay, technisch sind die Gnomy Hüte schon gebloggt worden, aber ich wollte ihnen die Aufmerksamkeit schenken, die sie verdienen. Sogar Rachel hat über sie gepostet (und dieser neueste Eintrag hat mich knacken)! Ah, das ist okay. Ich kann stricken! Also fahre ich zum neuen, riesigen McKinney-Gerichtsgebäude.

Ooh – so groß und imposant… so viele Treppen! Ich sasiee mich in meinem Auto und stricke ein bisschen und schließe das erste Paar Babyschuhe ab. (Keine Stricknadeln im Gerichtsgebäude, jedoch.) Büroadresse: IETR, 20 avenue des Buttes de Coemes 35043 Rennes, FRANKREICH Rückblickend gab es einige bedeutende Strickwaren, die, obwohl sie von ihren Empfängern vervollständigt und genossen wurden, nie bloggten. Diese Projekte wurden alle im Jahr 2007 gestrickt, die meisten in der späteren Teil des Jahres, ta` Boot.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.